Pepperell draws the crowds at The Masters

Acht Spieler starten in Augusta mit Mizuno Eisen

Der aufstrebende PGA-Tour-Star Keith Mitchell und der Favorit der European Tour, Eddie Pepperell, wurden bei ihren Masters-Debüts vorzeitig gestartet. Mitchell wird um 13:41 Uhr (BST) starten, Pepperell um 2: 58Uhr (BST).

Beide werden vor den ersten Masters stehen und die Erwartungen werden gemildert, aber insbesondere Pepperell hat mit Mick Doran einen erfahrenen Mann an der Tasche, der die Augusta-Strecke so gut kennt wie jeder.

Insgesamt erwartet Mizuno, dass 8 Spieler dieses Jahr mit Masters beginnen werden - mit 4 früheren großen Gewinnern. Von den 8 Mizuno-Sets gibt es 3 JPX und 5 mit MP-Eisen. Die wahrscheinlichsten Mizuno-Gewinner dürften von außerhalb des offiziellen #teammizuno-Pools kommen - so die Buchmacher. Der amtierende Valspar Championship-Sieger und der derzeitige US Open-Champion werden beide mit Mizuno-Eisen beginnen.

Pepperell war jedoch der Mizuno-Spieler, der während des Trainings die größte Aufmerksamkeit auf sich zog.

Ich bin gestern mit Eddie den Kurs gelaufen, und das Folgende war verrückt. Die Menge liebt Eddie - genauso interessiert an seiner Comedy und seinem Twitter-Account wie an seinem Golf. Er war ein Hauch frischer Luft.

Mitchell ist einer von 8 Spielern, die The Masters mit Mizuno Eisen beginnen. Mitchell spielt auch den ST190-Treiber.



This page was automatically translated by Google Translate. If you would like to read the original english version, please click here.