Loft-spezifisches Design

Ein mittelgroßes, gerundetes Profil. Grain-Flow-geschmiedet in Hiroshima, Japan, für die ultimative Performance im kurzen Spiel. Je größer der Loft ist, desto mehr Gewicht wurde in Richtung Sohle verschoben. Sichtbar wird dies anhand einer dickeren, abgeschrägten Topline, die konstantere Spinraten bei Schlägen liefert, bei denen der Ball weit oben auf das Schlägerblatt trifft (bei noch extremeren Lofts entsprechend mehr). In jeder Hinsicht das am stärksten Loft-bezogene Wedge, das Mizuno je gebaut hat (das gilt für Sohlenschliff und –profil, die Topline und die Tiefe der Grooves). Und das vom 46-Grad-Pitching-Wedge bis zum Lob-Wedge mit 62 Grad.

Image of Chris Voshall, Senior Club EngineerChris Voshall, Senior Club Engineer

Ein Schlüssel für ein gutes Wedge-Spiel ist, die Spin-Rate kontrollieren zu können – es bringt nichts, wenn der eine Pitch aprupt abstoppt und der nächste ausrollt. Bei den kurzen Schlägen neigen wir dazu, den Ball oberhalb des Sweet-Spots zu treffen, eine Ursache für unkostanten Spin. Das S18-Wedge ist oben am Blatt etwas dicker, was den Spin bei diesen, sehr üblichen, Fehlschlägen ausgleicht

Spec & Options

S18 Specification

Loft ° Lie ° Length Bounce
45-05 45 63.0 35.5″ 5.0
46-06 46 63.0 35.5″ 6.0
47-07 47 63.0 35.5″ 7.0
48-08 48 63.0 35.5″ 8.0
49-06 49 63.0 35.25″ 6.0
50-07 50 63.0 35.25″ 7.0
51-08 51 63.0 35.25″ 8.0
52-09 52 63.0 35.25″ 9.0
53-10 53 63.0 35.25″ 10.0
54-08 54 63.0 35.25″ 8.0
54-12 54 63.0 35.25″ 12.0
55-09 55 63.0 35.25″ 9.0
55-13 55 63.0 35.25″ 13.0
56-06 56 63.0 35.25″ 6.0
56-10 56 63.0 35.25″ 10.0
56-14 56 63.0 35.25″ 14.0
57-07 57 63.0 35.25″ 7.0
57-11 57 63.0 35.25″ 11.0
57-15 57 63.0 35.25″ 15.0
58-04 58 63.0 35.25″ 4.0
58-08 58 63.0 35.25″ 8.0
58-12 58 63.0 35.25″ 12.0
58-16 58 63.0 35.25″ 16.0
59-05 59 63.0 35.25″ 5.0
59-09 59 63.0 35.25″ 9.0
60-06 60 63.0 35.25″ 6.0
60-10 60 63.0 35.25″ 10.0
61-07 61 63.0 35.25″ 7.0
62-08 62 63.0 35.25″ 8.0

RH/LH (Chrome only)